Jungenbeauftragte

 

Kontakt:

 

  • Jan Alef (Lipowskystraße Raum 203), Sprechstunde: Donnerstag, 13:00 Uhr bis 13:45 Uhr

 

  • Andreas Steber (Tumblingerstraße Raum 317), Sprechstunde: Mittwoch, 10:45 Uhr bis 11:30 Uhr

 

  • Julian Klotz (Bayernplatz Raum 203), Sprechstunde: Dienstag, 12:15 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Nach Absprache können Termine auch außerhalb der Sprechstunde vereinbart werden!

Beratungsangebot:

 

Gleich zu Beginn eine gute Nachricht: Sie sind nicht der Erste – und auch nicht der Letzte – der sich mit „typischen Problemen und Herausforderungen“ junger und heranwachsender Männer herumschlagen muss! Als Jungenbeauftragte unserer Schule, verstehen wir uns vor allem als Anlaufstelle für Fragen bei solchen „Jungen-Problemen“.

 

Wo versuchen wir weiterzuhelfen?

 

  • Sie fühlen sich als Junge/ als Mann an unserer Schule benachteiligt?
  • Sie zweifeln, ob Kinderpfleger ein Beruf für „echte Männer“ sein kann?
  • Ihre Freunde/Familie machen Stress, weil sie einen vermeintlichen „Frauenberuf“ erlernen?
  • Sie haben Probleme, die zwar nichts damit zu tun haben, dass Sie ein Junge/Mann sind, wollen aber trotzdem von Mann zu Mann reden?

 

Dann kommen Sie vorbei!

 

Übrigens: Was-ich-dem-Jungenbeauftragten-erzähle-bleibt-beim-Jungenbeauftragten!

 

Geplante Aktionen:

  • Vorstellen der Jungenbeauftragten in den einzelnen Klassen
  • „Männerkram“ – Treffen der Jungenbeauftragten mit den männlichen Schülern der BFS (geplant ist ein offenes Gespräch, bei dem die männlichen Schüler unserer Schule Gelegenheit haben in der Gruppe ihre Anliegen zur Sprache zu bringen)

Weiterführende Links:

 

>Gewalt ist nie ok – Informationen für Kinder und Jugendliche:

http://www.gewalt-ist-nie-ok.de/

 

>Häusliche Gewalt: Wie sich Betroffene schützen:

http://www.gewaltschutz.info/

 

>Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche:

https://www.muenchen.de/rathaus/ Stadtverwaltung/Sozialreferat /Jugendamt/Beratungsstellen-und-Elternbriefe/Beratungsstellen.html

 

>Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle für Jungen und junge Männer, die von sexualisierter und/oder häuslicher Gewalt betroffen sind:

https://www.kinderschutz.de/angebote/alphabetisch/KIBS

 

>MARIKAS – Beratungsstelle für anschaffende junge Männer in München:

http://www.marikas.de/

 

>Pädagogische Hilfen für junge Erwachsene zwischen 18 und 20 Jahren:

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Sozialreferat/Jugendamt/Beratungsstellen-und-Elternbriefe/Paedadgogische-Hilfen.html