Mädchenbeauftragte

Kontakt:

Judith Hergemöller

Barbara Held

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Wir sind offen für Vorschläge und Projekte zu bestimmten Themen
seitens der Schülerinnen und Schüler.

Bei Bedarf erreichen Sie uns über das Sekretariat in der Tumblingerstraße.

Tel.: 089/544103-0

Linkempfehlungen:

Institut zur Prävention von sexuellem Missbrauch:http://www.amyna.de/

Initiative für Münchner Mädchen (Schutz, Beratung, Prävention):
http://www.imma.de/

Projekt für Mädchen und junge Frauen. Amanda bietet die Möglichkeit,
ihre Stärken und Fähigkeiten zu entdecken und zu entfalten und eine
selbstbewusste Identität zu entwickeln.: http://www.amanda-muenchen.de/

Frauenhäuser in Bayern:
http://www.zukunftsministerium.bayern.de/gewaltschutz/familie/haeuser.php

LesBiSchwules und Trans* Jugendzentrum: https://diversity-muenchen.de/

Verband zu den Themen Sexualität, Partnerschaft und Familienplanung:
https://www.profamilia.de//

Rat und Hilfe bei Esstörungen: https://www.anad.de/startseite/

WEITERE EMPFEHLUNGEN:

Frauennotruf: 089-763737
Bei sexueller Belästigung ist es oft schwer, fremde Hilfe anzunehmen.
Zu groß ist die Scham und die Angst vor intimen Fragen und nach
Details. Auch für Außenstehende kann es manchmal schwer sein,
einzugreifen. Besonders dann, wenn sich der sexuelle Übergriff im
häuslichen Umfeld abspielt. Egal in welcher Form sich die sexuelle
Belästigung und Gewalt äußert, steht Ihnen der Frauennotruf von der
telefonischen Beratung bis zur rechtlichen Hilfestellung zur Seite.