Herzlich willkommen

auf der Homepage der Städtischen Berufsfachschule für Kinderpflege. An unserer Schule werden Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger ausgebildet, die als Zweitkraft in Krippen, Kindergärten, integrativen oder kooperativen Einrichtungen, im Tagesheim oder Horten arbeiten.

„ICH SPIELE SO GERNE MIT DEN KLEINEN!“  – DAMIT IST ES IN DER AUSBILDUNG  ZUR KINDERPFLEGERIN/ZUM KINDERPFLEGER  BEI WEITEM NICHT GETAN.

Diese Ausbildung verlangt von den Schülerinnen und Schülern ganz besonderen Fleiß, absolute Zuverlässigkeit und eine körperlich  und seelisch robuste Gesundheit. Eine sehr umfangreiche fachliche Ausbildung in 14 Unterrichtsfächern, die alle versetzungsrelevant sind, muss durchlaufen werden. 

Die schulische Ausbildung zur Kinderpflegerin/zum Kinderpfleger ist äußerst anspruchsvoll – nur wer bereit ist, diesen nicht immer einfachen Weg zu beschreiten, sollte sich auf das Wagnis „Ausbildung in der Kinderpflege“ einlassen.

Barbara Hopfner-Seitz

Schulleiterin

 

Aktuell

Besuchen Sie uns am Samstag den 24. 2. 2018 beim Tag der offenen Tür und machen Sie sich ein Bild von unserer Schule!

Für Schülerinnen und Schüler über 30 gibt es seit August 2016 neue, verbesserte Finanzierungsrichtlinien – siehe
http://www.studis-online.de/StudInfo/Studienfinanzierung/alg2.php
Für Rückfragen dazu stehen Ihnen gerne Frau Rao und Frau Schmidt von der Schulsozialarbeit unter Tel. 089/544103-21 zur Verfügung (bitte Nachricht auf AB hinterlassen, wir rufen auf jeden Fall zurück).

Neuste Termine

Infoabend für die Bewerbungsphase für BFS-Schüler

09.01.2018 | 19 Uhr

Infoabend für die Bewerbungsphase

25.01.2018 | 17:15 Uhr für das Assistenzmodell und 19:00 Uhr für BFS-Schüler

Bewerbungsphase

Vom 26.02.2018 bis 02.03.2018