Weihnachtsaktion 2018

Schule ohne Rassismus

Im Rahmen des Projektes Schule ohne Rassismus stellen wir Schülerinnen vor, die im Institut für Politische Bildung in Tutzing an einem Ausbildungstraining für Activcoaching teilgenommen haben.

Wir, die Aktivcoaches Carmen Janda, Domenique Tobias und Chöky Tselu, positionieren uns ganz klar gegen Diskriminierung und Rassismus und zeigen Courage. Dafür haben wir in dem Schuljahr 2018/2019 ein tolles Projekt im Rahmen des SoR/ SMC Projekts erarbeitet. Wir waren am 17./ 18. Oktober in Tutzing und haben dort ein Seminar an der Akademie für Politische Bildung besucht. Mit Schülerinnen und Schülern anderer Schulen haben wir uns damit auseinandergesetzt, wie gegen Rassismus und für Toleranz und Akzeptanz in unseren Schulen gearbeitet werden kann. Auch Überlegungen zu Planungen von Projekten wurden diskutiert. Unsere erste Aktion: Weihnachtsspenden in Form von benötigten Dingen, die Obdachlosenküchen und Obdachlosenheime anfordern oder die sie hinzukaufen müssen. Diese Aktion war Dank des engagierten Einsatzes von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern ein großer Erfolg. Die Hausgemeinschaft von Haus IFMO (Initiative für Menschen ohne Obdach) hat sich sehr über die Spenden gefreut. Vielen Dank dafür!

Bilder unter:

Internetauftrittactiv coach2